Die Abteilung

Abteilungsleiter

Jürgen Weinert
Tel. 0176/46513993
juergen.weinert@tsv-hohenbrunn.de

Chronik

Die TT-Abteilung wurde im Jahre 1968 vom Sportkameraden Absmeier ins Leben gerufen, der sich über viele Jahre für den Gesamtverein verdient gemacht hat.

Nach kurzer Zeit wurde die Abteilungsleitung dem Sportkameraden Albert Grillhiesl übertragen.
Es wurde damals im Gymnastikraum der Volksschule Riemerling ( jetzt Hauptschule )
gespielt.
Auf vier TT-Platten konnten die damaligen Freizeitsportler ihrem Hobby Tischtennis nachgehen.

Da man nach vielen Spielen und Training untereinander sich auch mit anderen Spielern messen wollte, wurde die Abteilung beim Bayerischen Tischtennisverband angemeldet.
Im September 1971 nahm dann die 1. Herrenmannschaft am Punktspielbetrieb teil und musste feststellen, dass zwischen Training und Wettkampf ein großer Unterschied besteht.
In den ersten zwei Jahren kam man über Platzierungen in der unteren Tabellenhälfte nicht hinaus.

Durch den Neubau der großen Turnhalle wechselte die Abteilung vom Gymnastikraum in die neue Turnhalle.
Somit hatte man mehr Trainingszeiten und einen größeren Raum zur Verfügung der dann auch neue punktspielerfahrene Spieler anlockte.
Die Zahl der Mitglieder und im Besonderen auch die Anzahl der aktiven Mannschaften wuchs stetig und in allen Mannschaftsbereichen, Damen, Herren und Jugendliche, stellten sich beachtliche Erfolge ein.

Hier muss die Pionierarbeit des Sportkameraden Albert Grillhiesl gewürdigt werden, der ca. 10 Jahre lang die Geschicke der TT-Abteilung leitete und ohne dessen Engagement sich die Abteilung nicht so stolz präsentieren könnte, wie sie es heute tut.

Im Jahr 1979 wurde die Leitung der TT-Abteilung dem Sportkameraden Edgar Lichtblau übertragen.
In den folgenden rund 40 TT-Jahren gab es, was die Mannschaften und Einzelspieler betrifft, sehr beachtliche Erfolge.

Seit September 2018 steht die Abteilung nun unter der Leitung von Jürgen Weinert, der, nachdem die Abteilung kurz vor einer Auflösung stand, den Wiederaufbau begonnen hat.